Das Barcamp Soziale Arbeit 2020 wird digital!

0

Das Barcamp Soziale Arbeit geht 2020 in die fünfte Runde. Aufgrund der aktuellen Lage dieses Mal nicht im schönen Katholisch-Sozialen Institut (KSI) in Siegburg, sondern digital über die leicht zu handhabende Plattform Venueless. Aber auch dort werden wir uns wieder zwei Tage lang im offenen Format über die Soziale Arbeit austauschen.

Am Donnerstag Mittag beginnen wir mit der Eröffnung und einem kurzen Techniktest, sodass sich jeder in der digitalen Umgebung zurecht findet und wohl fühlt. Nach einer Vorstellungsrunde und der Sessionplanung verteilen wir uns in die virtuellen Sessionräume. Drei Sessionslots wird es am ersten Barcamp Tag geben.

Freitags starten wir schon morgens, wir führen alle, die neu dazustoßen kurz in die Technik ein und starten auch dann mit der Sessionplanung. Am Freitag wird es ebenfalls drei Sessionslots geben, bevor wir das digitale Barcamp mit euch gemeinsam ausklingen lassen.

Ihr seht also, vom Ablauf her wird das digitale Sozialcamp ähnlich wie unsere Präsenzveranstaltung laufen – nur auf Distanz. Etwas anders ist, dass ihr diesmal herzlich eingeladen seid, vorab eure Sessionideen bei uns einzureichen. Jede/r Sessiongeber_in bekommt von uns ein kostenfreies Ticket fürs Sozialcamp.

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch und darauf mit euch diese neue Form auszuprobieren. In den nächsten Wochen folgen hier noch weitere Infos.

Sichere dir jetzt dein Ticket!

Weitere Informationen zu den Tickets gibt es hier.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here