Unser Abendprogramm: Christian Padberg mit „Dad’s Phonkey“

0

Viele von euch werden von Donnerstag auf Freitag im KSI oder angrenzenden Hotels übernachten, aber auch ohne Übernachtung vor Ort können wir nur empfehlen, das Abendprogramm am Donnerstag noch mitzunehmen.

Ab 20 Uhr werden wir uns nicht nur in einem gemütlichen Rahmen zu Cocktails und anderen Getränken zusammenfinden. Der Abend wird außerdem musikalisch begleitet vom Loopmachine-Künstler Christian Padberg.

„Dad‘s Phonkey“ ist ein Solo-Projekt des Sängers Christian Padberg, das man als „a-capella-mit-sich-selber“ bezeichnen könnte. Ausschließlich mit den Mitteln von Stimme und Loopmachine entwickelt er mehrstimmige Songs oder Klanggebilde, die grundsätzlich bei Null beginnen, komplett improvisiert und „unwiederbringlich“ sind. Er brabbelt, groovt, fetzt, schmachtet, verdoppelt und verdreifacht sich. Ist das Jazz oder Weltmusik, Opera Buffa oder Old-School-Funk? Spaß oder Ernst?Virtuosität oder Scharlatanerie? In der Regel weiß er das noch nicht einmal selber, wenn er bereits angefangen hat.

Die Stimme imitiert Instrumente oder erzeugt nach dem Motto „der Text stört nur die Freiheit“ multilinguales Blindtext-Kauderwelsch – so vorgetragen, als verstünde man seine Bedeutung. Dad’s Phonkey steht für den dreckigen statt den sauberen Ton, für Originalität statt Cover-Version, für Improvisation statt Komposition und befeuert so die Freude des Publikums, einem „unterhaltsamen Trip ins Land der musikalischen Freiheit“ beiwohnen zu dürfen.

Einen Eindruck davon könnt ihr hier gewinnen:

Wir freuen uns sehr auf Christian Padberg! Und wer es nicht abwarten kann, hat schon bei folgenden Veranstaltungen die Gelegenheit, ihn live zu erleben:

  • Sa, 14. Juli, 21h, Bar Flames & Apes, Bad Honnef
  • Di, 17. Juli, 20.30h, Kunst gegen Bares beim Asphalt Festival, Weltkunstzimmer, Düsseldorf (Kurzauftritt)
  • Di, 24. Juli, 20h, Musical Guest bei Dub-Tv (sehr lustig) im Atelier Colonia, Körnerstraße 37, Köln-Ehrenfeld (Kurzauftritt)
  • evtl. Sa, 28. Juli bei der Fiesta Viktoria, Bonn Viktoriaviertel
  • Fr, 7. September, ab 17.15h bei Jazztube in der Haltestelle Uni/Markt
  • Do, 20. September, 20h beim Halbfinale „Applaus 2018“ im Gasthaus im Veedel, Köln-Nippes (Kurzauftritt)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here