Themen aus dem SozialCamp 2016: Warum solltest Du Dich anmelden…?

0

Das Sozialcamp geht bereits in die zweite Runde! Im letzten Jahr durften wir spannende Diskussionen und Anregungen mit nach Hause nehmen, es wurde ausgetauscht, getwittert und inspiriert.

Die Themen waren breit gefächert und machen jetzt schon Lust auf die diesjährige Sessionplanung.

Inspirierende Themen

Reiner Knudsen zum Beispiel referierte über die Psychologie des Bösen – wie aus gewöhnlichen Menschen Täter werden. Dabei stellte er verschiedene Experimente vor und durchleuchtete die menschliche Psyche im Hinblick auf Stabilität und Konsistenz. Vor allem die Anonymität spielt dabei eine große Rolle.

Annette Schwindt wurde per Skype live dazu geschaltet und hielt eine Session über das Thema „Digitale Hilfe anbieten“. Im Anschluss hat auch sie selber viel Inspiration aus diesem Vortrag mitgenommen.

Eingangshalle, links ein kleiner Stehtisch, oben drauf ein roter, etwa 20 Zentimeter Kantenlänge großer Würfel, auf dem das Caritas-Logo aufgedruckt ist. Rechts eine Theke, hinter der ein Mann steht, mit dem Rücken zum Fotografen eine Frau, die mit dem Mann spricht.
Das Barcamp dient als Ort der Vernetzung und des Austausches

Aleksander Knauerhase stellte sich den Fragen der Teilnehmenden. Als Autist und Fachreferent für Autismus entstanden interessante und inspirierende Eindrücke.

Ebenfalls wurde über Themen bezüglich der Caritas diskutiert. Beispielsweise über das Thema „Kirche und Caritas“ oder auch über das Projekt „#caritasjobs – Fachkräftegewinnung mit Instagram“.

Sozialcamp 2016

Am Ende gingen wir alle voller bunter Eindrücke und Erfahrungen nach Hause. Wer sich ein detaillierteres Bild zu den oben genannten Themen machen möchte, kann dies über die verfassten Blogeinträge zum Sozialcamp 2016 machen. Die Sammlung findet man hier.

Auf den Geschmack gekommen?

Falls dir aufgrund dieser Themensammlung jetzt auch eine Idee gekommen ist, folge einfach diesen zwei einfachen Schritten:

  1. Zur Teilnahme am Sozialcamp 2017 anmelden
  2. Deine Sessionidee in den Plan eintragen

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here